Überwintern in Conil

Conil de la Frontera ist ein herrlicher Fleck Europa um zu Überwintern. Ob den ganzen Winter, für ein, zwei oder drei Monate oder doch nur einen kürzeren Urlaub - vielleicht auch als Station einer Reise durch den Süden Europas. Bei uns ist vieles möglich - und bei milden Temperaturen und vielen Sonnenstunden auch in der "kalten Jahreszeit" könnt ihr Conil und das andalusische Leben so richtig kennenlernen. 

Es locken die weiten, dann meist wunderbar leeren Strände, lange Spaziergänge, mildes Klima und vielleicht ein Reitkurs oder Spanisch-Lektionen am Vormittag und ein Surfkurs am Nachmittag. Oder endlich mal ein paar Yoga-Einheiten am Stück. November bis März ist auch eine perfekte Zeit für die vielen Stadtausflüge, die in der Region möglich sind. Schaut da einmal bei unseren Ausflug-Tipps rein. Beim Überwintern hat man dann endlich einmal richtig Zeit sich Sevilla oder Cadiz oder Jerez anzusehen. Die Städte sind ehrlich, unaufgeregt, es wimmelt nicht so sehr von Touristen, und das Wetter ist nahezu perfekt für Besichtigungen, Museen und Co.

Im Winter ist es in Conil ruhig und viele Restaurants und Saison-Bars haben geschlossen, aber es gibt immer noch genug Abwechslung und auch Möglichkeiten weg zu gehen, zu Essen und einen schönen Wein zu trinken. Es gibt viele traditionelle, einheimische Bars und Restaurants, die das ganze Jahr über geöffnet haben. Auch an der Promenade und am Strand hat mindestens immer eine Bar offen. An den Wochenenden kommen dann noch mehrere Bars und Restaurants hinzu. Das im Winter sehr gemütliche Conil hat somit auch von November bis März immer etwas zu bieten.

Das Stadthaus Casa Anik hat Elektroheizungen mit denen Ihr heizen könnt, wenn es wirklich einmal zu kalt sein sollte. Aber meist kommt man bei Tagestemperaturen um die 20 Grad auch noch ohne Heizung aus. Oft braucht es nur eine Wolldecke. Natürlich kann es auch einmal regnen, doch unser Haus ist nicht nur ein Schlafquartier für den Sommer wie so viele - es ist einfach auch gemütlich und persönlich eingerichtet und bietet alle Möglichkeiten um es sich beim Überwintern in Conil so richtig gemütlich zu machen.

Lesen, Musik hören, Fernsehen gucken - natürlich habt ihr dann auch eine Internet-Flat und Sofas und Sessel laden zum entspannen ein. Es gibt einen Arbeitsplatz mit Blick auf den Atlantik, und die überdachte Terrasse ist an vielen Wintertagen auch nutzbar und bietet Schutz, wenn es doch mal einen Regenschauer gibt.

Für das Überwintern in Conil bieten wir Euch spezielle Tarife an. Die Preise sind dann natürlich günstiger als zu den Saisonzeiten. Bei Interesse bitte mit Euren Wünschen und Vorstellungen einfach bei uns nachfragen. Auch über den Jahreswechsel sind längere Aufenthalte möglich.

Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert